Nen Teller Buntes: Spitzkohl, Pastinake, Rotes Mangold mit Rettichsprossen

image

Keine Zeit, keinen Bock und eigentlich schon viel zu viel neben her genascht. Aber wie’s halt so ist mit der Nascherei – sie macht nicht satt.

Aus dem Kühlschrank wird 1/4 Spitzkohl, 1 Pastinake und 3 Stengel rotes Mangold (komischerweise sind nur noch die Stengel da, nicht mehr das Grün) gezaubert, geschnitten und mit etwas Wasser und Salz in die Pfanne gepackt.

Wenn alles schön angedünstet ist geb‘ ich einen TL Kokosöl dazu und schwenke das Gemüse kurz drin. Die Pfanne vom Feuer nehmen und ein Päckchen Rettichsprossen (50gr) zugeben. Die sollen sich gut verteilen, aber nicht heiss werden.

Ich hab am Ende noch ein bisschen crispy Chili draufgemacht, aber das wäre eigentlich nicht nötig gewesen. Es schmeckt auch so ganz lecker und ist optisch sowieso ein Winner 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.