Smoothie aus Wassermelone und Giersch

image

Eine kleine Wassermelone schälen und schnippeln, eine Hand voll Giersch waschen …

 

image

und ab in den Mixer damit.

 

image

Das Ergebnis schmeckt recht grasig (was ich aber ganz gut finde), ist aber ganz schön flüssig. Deshalb lege ich noch einen EL Flohsamenschalen (wirkt eindickend und ist gut für die Verdauung) und – nachdem das keine Auswirkungen auf meinen Smoothie hat – noch eine gefrorene Banane nach.

 

image

Gut, das er nicht besonders hübsch werden würde war klar (rot und grün vermischt sieht nie sehr appetitlich aus) aber er schmeckt er lecker (jetzt auch weniger grasig) und hat eine  bessere Konsistenz … und während ich hier tippe ziehen die Flohsamenschalen auch noch mal ein bisschen nach.

 

Happy (green) Day 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.