Saftlunch 1: Kohlrabisaft

image

Für die Kräcker die Kohlrabiblätter hacken und Ingwer reiben und dem Gemüsetrester zufügen

image

image

Und wie immer Leinsamen und sesam zugeben:

image

image

Nachtrag:
die kohlrabi kracker sind sehr lecker geworden, aber im Vergleich mit den Mohrrüben kracker die ich sonst so mache extrem leicht und bröckelig. den Ingwer schmeckt man kaum, statt dessen schmecken die kohlrabiblatter raus:
image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.